DeLonghi De’Longhi Luftentfeuchter, Fast delivery and good quality

Der de’longhi dex 16 luftentfeuchter wird zusammen mit einer mehrsprachigen bedienungsanleitung sowie einer garantiekarte sehr gut verpackt in einem stabilen, bunt bedruckten pappkarton geliefert. Das gerät ist für einen luftentfeuchter recht kompakt und mit einem praktischen tragegriff ausgestattet. Die gesamthöhe beträgt 50 cm, die breite 30 cm und die tiefe 20 cm. Die blau-lilane farbgebung des gehäuses gefällt mir außerordentlich gut. Vor dem gebrauch muss der luftentfeuchter so platziert werden, dass nach vorne mindestens 50 cm und nach hinten 5 – 10 cm freier raum zu verfügung steht. Nur so können der luftaustritt und die belüftung ungehindert erfolgen. Das gerät ist zur entfeuchtung von räumen bis zu 80 m³ geeignet und besitzt eine leistungsaufnahme von 230 w. Hersteller beträgt die entfeuchtungsleistung maximal 16 liter / 24 std. , die luftumwälzung maximal 160 m³ / h.

Ich hatte den de’longhi luftentfeuchter jetzt über mehrere wochen im (dauer)einsatz, sowohl im keller, als auch im badezimmer und muss leider resümieren, dass mich die gesamtleistung nicht 100% überzeugt hat. Um den potentiellen käufern bei der kaufentscheidung behilflich zu sein, möchte ich pro und contra zusammenfassen:positiv:+ relativ geringe lautstärke, der geräuschpegel wird mit 39db angegeben, verglichen mit anderen entfeuchtern ein guter wert+ einfache bedienung (man hat nur wenige knöpfe das gerät ist sofort startklar)+ dauerbetrieb möglich, ablauf über mitgelieferten wasserschlauchnegativ:- gerät hat keine rollen- es gibt lediglich 4 betriebsmodi, 40%, 50%, 60% und wäsche trocknen- keine timerfunktion- gerät verbraucht auch im standby (wenn die gewünschte luftfeuchtigkeit erreicht wurde) konstant ca. 10 watt- der lüfter läuft auch im standby betrieb permanent- ventilationsstufen nicht einstellbar, läuft immer konstant- kein display welches die aktuelle luftfeuchtigkeit anzeigtinsgesamt bin ich etwas enttäuscht, da der preis im vergleich zu anderen herstellern schon recht hoch ist. Da hätte ich mir wirklich mehr funktionen gewünscht, z. Timer und granularere hygrostateinstellungen (z. Das sind alles funktionen, die erst die großen brüder dds25 und dds30 mitbringen. Auch wird die aktuelle luftfeuchtigkeit nicht angezeigt, was für mich standard ist. Der stromverbrauch ist natürlich abhängig von der leistung, die das gerät zu erbringen hat. Bei täglichen dauerbetrieb im keller oder im badezimmer, wo die luftfeuchtigkeit von ca. 70% auf 50% reduziert werden soll, verbraucht das gerät im aktiven betrieb ca. 150-160 watt (im standby dann ca. 10 watt) und laut messgerät komme ich im schnitt auf ca.

Diesen luftentfeuchter nutzen wir zum einen, um in unserem tendenziell eher feucht-kühlen kellerraum wäsche zu trocknen, aber auch um unser (im fünfköpfigen haushalt mit drei jugendlichen kindern) stark frequentiertes bad insbesondere im winter zu entfeuchten. Entgegen des weitverbreiteten (und wahrscheinlich von früher stammenden) vorurteils, dass solch ein gerät ein stromfresser sei, halten sich die stromkosten gerade auch bei diesem modell in einem absolut vertretbaren und aus meiner sicht sogar erstaunlich niedrigen rahmen. Das gerät benötigt im betrieb (entgegen der herstellerangabe von 230 watt) gerade mal 160 – 170 watt (wir haben mit einem strommessgerät nachgemessen). Dies bedeutet bei einem strompreis von 30 cent pro kwh einen verbrauch von gerade mal 5,1 cent pro stunde (man rechnet die wattzahl, also 170 watt geteilt durch 1000, dann erhält man den kwh verbrauch, nämlich 0,17 kwh und multipliziert dies mit den kosten für eine kwh). Lässt man das gerät beispielsweise 8 stunden am stück laufen kostet dies also lediglich 41 cent. Zusätzlich verfügt das gerät über eine abschaltautomatik, es schaltet sich bei erreichen der gewählten luftfeuchtigkeitsstufe automatisch aus, aber auch zur sicherheit, falls der tank voll sein sollte. Man kann insgesamt aus vier verschiedene stufen wählen:40% luftfeuchtigkeit, 50% luftfeuchtigkeit, 60% luftfeuchtigkeit und als vierte stufe die “wäschetrockenfunktion”. Was als erstes an dem gerät positiv auffällt ist sein extrem leises betriebsgeräusch. Hier verspricht der hersteller nicht zu viel, ein leises, kaum störendes, angehmes surren, das wars. Ich würde jetzt zwar während des betriebs ungern schlafen wollen (ich bin aber auch sehr geräuschempfindlich), aber nebenbei im selben raum anderen aktivitäten nachgehen, da stört das gerät in keinster weise.

Key Spezifikationen für De’Longhi Luftentfeuchter, DEX 16:

  • Geeignet für Räume bis zu 80 m³
  • 2,1 Liter Wassertank mit transparentem Wasserstandsichtfenster
  • Ökologisches Kühlmittel R134a
  • Wäsche-Funktion: für extra-schnelles Trocknen von Wäsche
  • Extra-leiser Geräuschpegel: nur 39 dB(A)

Kommentare von Käufern

“leises und effizientes Gerät, Guter Entfeuchter!, Die Leistung hat mich nicht überzeugt”

Geliefert wird hier ein kleinerer stylisch aussehender luftentfeuchter der auch vom gewicht her ein leichtgewicht ist. Alle funktionen die im handbuch beschrieben sind laufen einwandfrei. Die lautstärke ist noch im grünen bereich allerdings im schlafzimmer nicht unbedingt zu empfehlen. Das brummen würde dann doch stören. Ganz fein ist noch die funktion zum schnelleren trocknen von wäsche. Alles in allem empfehlenswert und gute 4 sterne.

Der delonghi luftentfeuchter kam über das vine programm in unser haus. Eigentlich ist meine wohnung trocken, allerdings ist gerade zu dieser zeit das trocknen der wäsche in den eigenen vier wänden problematisch. Zudem haben wir an der wand zum nachbarhaus eine zone die für probleme geradezu prädestiniert ist. Das angebot den luftentfeuchter zu testen kam mir deshalb ganz gelegen. Ich war gespannt was das gerät an feuchtigkeit aus der luft zieht. Nach dem auspacken macht das gerät einen sehr guten ersten optischen eindruck. Das ist mein drittes delonghi gerät und ich bin mit der verarbeitung und den verwendeten materialien ganz einverstanden. Wie bei all meinen delonghi geräten ist die nicht ganz auf absolutem topp niveau, aber völlig in ordnung. Das design ist für ein gerät dieser art mit „dezent“ wohl am besten beschrieben. Die bedienung ist kinderleicht. De’Longhi Luftentfeuchter, DEX 16 Einkaufsführer

Ein recht großer plastikkasten wird einem da ins haus geliefert. Um so erfreulicher ist jedoch die tatsache, dass er seine arbeit sehr gut verrichtet. Wir benutzen den luftentfeuchter ausschließlich für unser ca. 12qm großes badezimmer um die wäsche schneller zu trocknen. Extra dafür gibt es auch eine “wäschefunktion”. Hierfür nutzen wir den dauerbetrieb, da wir keine lust auf ständige Überwachung des auffangbehälters haben. Wir legen also den beigelegten 1m plastikschlauch lediglich in die badewanne, wodurch das wasser abgeführt wird. Ebenfalls sehr vorbildlich, der wirklich sehr leise betriebspitze.

Der de’longhi luftentfeuchter schaut modern aus und besitzt einen tragegriff. Das gerät ist nicht gerade leicht aber man bekommt ihn auch mal die treppe hoch getragen. Die bedienung des luftentfeuchters ist einfach gehalten und gibt keine rätsel auf. Beim aufstellen im raum muss man etwas platz um das gerät einplanen, damit es richtig arbeiten kann. Man kann mit dem entfeuchter gut den raum, in dem man wäsche aufhängt, entfeuchten. Aber auch für den feuchten keller lohnt sich die anschaffung, denn neben der funktion mit wassertank, besitzt der de’longhi luftentfeuchter einen schlauch, mit dem man dauerhaft wasser nach außen leiten kann. Der de’longhi luftentfeuchter arbeitet leise. Somit ist er im wohnraum nutzbar, ohne dass man von den geräuschen übermäßig gestört wird. Den luftfilter kann man ganz einfach entnehmen und auswaschen. Die leistungsaufnahme ist mit 230 watt noch in ordnung.

Vorab: einen keller haben wir nicht, daher habe ich den de’longhi lediglich im hauswirtschaftsraum getestet. 15 qm waschmaschine und trockner, wobei der trockner seltener genutzt wird. Insbesondere bei zum trocknen aufgehängter wäsche merkt man, was das kleine gerät wirklich leistet, diese leistung, also auch die der wäschefunktion, entspricht wirklich voll und ganz der beschreibung. Klar, die trockenzeit der wäsche ist natürlich von vielen faktoren abhängig, bspw. Sonneneinstrahlung und witterung/temperatur an sich. Insofern sind konkrete zeitangaben natürlich schwierig zu benennen. Fakt ist aber, dass der de’longhi sehr gut hilft, diese trockenzeit erheblich zu verkürzen. Und das tut er angenehm leise und sieht dabei – insbesondere im vergleich zu wettbewerbsprodukten – auch noch stylisch aus. Die verarbeitung ist relativ wertig und ich denke daher, auch im langzeittest werden keine größeren probleme auftreten.

 in 6 tagen hat der luftentfeuchter 600ml wasser gezogen. Ich muss dazu sagen dass ich vorher schon mehrere manuelle luftentfeuchter (pattex aero, wenko cube) im einsatz hatte, die schon einiges an feuchtigkeit gezogen haben. Allerdings hatte ich trotzdem noch bei minusgraden das problem von beschlagenen, bzw. Teilweise richtig nassen fenstern. Das ist mit dem de’longhi luftentfeuchter nun zum ersten mal vorbei. Der luftentfeuchter hat 4 stufen, wobei stufe 4 zum schnelleren trocknen von wäsche ausgelegt ist (das funktioniert auch). Auf stufe 1 und 2 macht das gerät ein erträgliches betriebsgeräusch, bei dem man sich noch im selben raum aufhalten kann. Schlafen möchte ich dabei allerdings nicht. Auf stufe 3 und 4 erzeugt das gerät ein brummen (siehe video) und ist mir persönlich zu laut um es permanent um mir zu haben. Darum läuft der luftentfeuchter bei mir auf stufe 2 und abends schalte ich ihn aus.

We have been having moisture issues at home and fungus was forming on walls etc and our only way out of this was to get a dehumidifier. I havent had any experience with the dehumidifiers earlier so i cant compare but i am really happy with my purchase. Only downside is that the 2 liter tank gets full quite quickly in few hours – but this could be due to our house being so humid. We feel the smell is gone and the air feels much fresher to breath and warm. I am guessing the heating bills will reduce too with this. We would have liked some wheels at the bottom to move this around in the house but that is the only thing that bothers me a little. I recommend this totally: february 2017the machine still going strong and we love it. It collects a lot of humidity from the damp air and is still a recommendation from me. We dry clothes in the house and it works flawlessly.

Da in meinem hobbykeller in den wärmeren monaten immer eine hoheluftfeuchtigkeit vorhanden ist, und alles muffig und modrig riecht, wennman dem nichts frühzeitig entgegnet, habe ich die chance den etwashochpreisigeren luftentfeuchter von de’longhi zu testen, natürlichgerne wahrgenommen. Das gerät ist sauber verarbeitet und – zugegeben – recht unscheinbar inder optik. Das gerät lässt sich sich sehr einfach bedienen, und erfülltseine aufgabe, das entfeuchter der luft, hervorragend. Die lauflautstärke bedindet sich in einem noch zumutbaren bereich. Was mich stört ist, dass das gerät bei erreichen der gewünschtenraumfeuchte nicht automatisch abschaltet, sondern im ruhemodusweiterläuft. Hier hätte ich mir definitiv mehr laufmodi gewünscht, geradeim hinblick auf den preis. Dafür gibt es dann auch einen punktabzug. Für jemanden, der regelmäßig auf eine schnelle und gute luftentfeuchtungin räumlichkeiten angewiesen ist, ist der entfeuchter von de’longhi definitiv’eine empfehlung wert. Wer dies allerdings nicht ist, is auch mit günstigerennoname geräten nicht schlecht beraten.

Ich habe immer mal wieder probleme mit feuchtigkeit in der wohnung, vor allem, wenn ich wäsche trockne. Um schimmel vorzubeugen musste daher ein entfeuchter her. Dieses gerät tut seine arbeit gut. Es lässt sich nicht stufenlos verstellen, für meine ansprüche reichen die auswählbaren % aber. Dass es erfolgreich entfeuchtet, sieht man an dem wasser im wasserbehälter. Da fand sich nach dem testlauf doch einiges drin und der feuchtigkeitsmesser im zimmer bewies, dass die feuchtigkeit runtergegangen war. Der behälter für das wasser ist allerdings recht klein. Man kann auch einen schlauch anschließen, dann allerdings braucht man natürlich einen abfluss in der nähe, wo man das wasser hinleitet. Positiv überrascht war ich von der lautstärke. Klar, man hört das gerät, aber es ist meiner meinung nach verhältnismäßig leise.

Ruhig und effizient, genau was ich erwartet habe. Man kann ohne problem während des schlafen den gerät an lassen. Dazu passt de design super total zufrieden.

Unser keller ist zu feucht und alles was dort gelagert wird, riecht nach einiger zeit muffig. Der luftentfeuchter steht im dauerbetrieb dort und muss den etwa 8m² großen raum trockener halten. Eine entwässerungmöglichkeit haben wir dort nicht, daher wird der tank 2x wöchentlich entleert, was nicht nötig wäre, aber sicher ist sicher. Die bedienung ist kinderleicht. Einen timer hat das gerät nicht, was für unseren einsatz auch unnötig ist. Der griff auf der oberseite ist für den transport perfekt. Was mir fehlt, sind rollen unter dem boden. Im keller ist uns das egal, aber wer das gerät auf empfindlichem pakett stehen hat, der zieht sich mit den scharfen plastikkanten der unterseite schnell unschöne kratzer zu. Positiv:+ 2 arten zur kondenswasserentsorgung: wassertank (2,1 l) oder dauerschlauch (1 m lang)+ praktischer tragegriff+ staubfilter auswaschbar+ kontrolllampe für vollen, fehlenden, falsch eingesetzten tank oder verstopften bzw. Falsch positionierten schlauch+ feuchtigkeitsregler einstellbar auf etwa 40, 50, 60 %+ wäschetrockenfunktion+ leises betriebsgeräusch, kann auch im schlafzimmer stehennegativ:- keine rollen für empfindlichen bödenfazit:unser keller ist dank des luftentfeuchters von vorher 70 – 78% auf jetzt 55 – 60 % luftfeuchtigkeit runter.

Der de‘longhi luftentfeuchter ist wirklich ein ganz schöner brocken aus kunststoff. Wir waren eher am anfang aufgrund seiner größe skeptisch. Jedoch funktioniert er einwandfrei und vor allem sehr sehr leise. Wir benutzten ihn hauptsächlich beim wäsche trocknen in unserem keller und das funktioniert einwandfrei. Ich würde immer wieder ein paar euro mehr ausgeben- und dafür ein leises gerät wählen.

The delivery was very fast and the package was well packed.

Wir wohnen in einer dhh, die bei recht viel regen in einem eck des kellers gerne feucht wird. Unser vermieter meint, da scheint die wanne kaputt zu sein, aber die kosten dies zu reparieren stünden in keinem verhältnis zu der eindringenden feuchtigkeit. Wir behandeln die entsprechende wand in solchen fällen – gemachter schlechter erfahrung wegen – mit schimmelmittel und haben in solchen phasen die heizungen im keller (mehr) an. Trotzdem ist der keller irgendwie feucht. Der test mit diesem gerät passt uns da perfekt ins zeitfenster, da der ganze schnee gerade schmilzt und es schon wieder beginnt. Im entsprechenden raum haben wir eine dusche, weshalb es super ist, dass man den luftentfeuchter auch über einen schlauch (anstatt des wassertanks) nutzen kann. So holt der luftentfeuchter das überschüssige wasser aus der luft und leitet es direkt in den abfluss ab, ohne dass er aufgrund eines vollen wassertanks nicht mehr weiterarbeiten könnte. Da wir über das hygrostat die gewollte luftfeuchtigkeit eingestellt haben, schaltet er sich nach bedarf ein bzw. Dass der luftentfeuchter an ist, kriegt man im erdgeschoss gar nicht mit. Auch wenn man in dem raum steht ist die lautstärke wirklich sehr gering, eine normale unterhaltung stört er überhaupt nicht. Das design finde ich sehr aufgeräumt und minimalistisch im positiven sinn. Er fällt trotz der dunklen färbung überhaupt nicht störend auf, passt sich einfach in den raum ein und steht dann mal so rum – man kann ihn also tatsächlich “übersehen”. Die bedienung ist sehr einfach, das gerät bietet erfreulicher weise auch nicht 1.

Ist klein, handlich und auch kein schwergewicht. Sieht optisch gut aus und seine funktionen sind sämtlich problemlos einzustellen. Das gerät läuft in allen stufen fast geräuschlos, ist daher völlig unauffällig am arbeiten. Der wassertank ist allerdings nicht sehr gross, so dass es sich empfiehlt, den zugehörigen abwasserschlauch anzuschliessen. Ein gerät für den schnellen einsatz vor ort.